Vision mit Weitblick

In Brandenburg an der Havel hat sich im April 2010 der Kulturverein Brandenburg gegründet, der sich überparteilich der Förderung von Kunst, Kultur und des demokratischen Disputs verpflichtet fühlt.

Die Idee klingt verlockend: Eine tolle Lesung oder ein Konzert an einem lauen Sommerabend im Schatten des Brandenburger Doms oder an irgendeinem anderen Veranstaltungsort der Stadt.

Seit diesen Tagen arbeiten wir an der Vision mit Weitblick zur Förderung der Kulturlandschaft in der Stadt Brandenburg und dem Umland.

Begleiten Sie uns ein Stück des Weges und vielleicht können wir Sie ja demnächst als Gast einer unserer Veranstaltungen oder sogar als Mitglied unseres Vereins begrüßen.

Loriot zu Ehren

... wurden zur Eröffnung der BUGA am 18. April 2015 neun Waldmöpse in die brandenburgische Freiheit entlassen. Die Idee einer würdigen Erinnerung an Vicco von Bülow wurde mit Hilfe vieler Menschen in die Realität umgesetzt.

waldmops ist frei


Schenken Sie einem wilden Waldmops das Leben!

AKTUELL: Ein Waldmops für die Dominsel - Lesen Sie bitte mehr »»»

Das am 18. April 2015 eingeweihte Waldmops-Informationszentrum in Brandenburg an der Havel, mit dem der Brandenburger Kulturverein an den Ehrenbürger Vicco von Bülow alias Loriot erinnert, ist längst zum meistfotografierten Kunstobjekt der Bundesgartenschau geworden. Die Besucher und die Brandenburger haben die possierlichen zehn Waldmöpse sofort in ihr Herz geschlossen.

Und doch ist erst der Anfang gemacht! Der Kulturverein plant in der Neustadt, auf dem Dom und in der Altstadt weitere Waldmöpse auszuwildern. So soll ein Stadtrundgang der ganz besonderen Art entstehen, der den Spuren Loriots und der über 1000-jährigen Stadt folgt.

Sie wollen uns dabei unterstützen? Großartig! Schenken Sie einem Waldmops das Leben oder zumindest ein Geweih!

Der Kulturverein Brandenburg an der Havel hat dafür ein Spendenkonto eingerichtet:

  • Kulturverein Brandenburg
  • Stichwort „Waldmops“
  • Mittelbrandenburgische Sparkasse
  • IBAN DE83 16050000 1000932652

Hinweis: Die „Wilden Waldmöpse“ sind ein Kunstprojekt, das wir mit Unterstützung der Familie von Bülow realisieren und das ausschließlich im öffentlichen Raum realisiert werden darf. Daher schließt sich der Kauf eines Waldmopses für private Zwecke aus. Falls Sie weitere Fragen haben oder Details zu den Kosten eines Waldmopses und einer Spendenbescheinigung haben, rufen Sie uns bitte an.

Friedrich Christian Perker, der Vize-Chef des Kulturvereins, gibt Ihnen gerne Auskunft unter 03381 223356 oder mobil 0172 3018573 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Geschichten rund um den Waldmops können Sie unter LORIOT ZU EHREN lesen »»»